Einschlafen und durchschlafen

Ein manchmal fast leidiges Thema im Leben einer frisch gebackenen Mama ist das Thema: Schlaf. Jeder hat eine Meinung dazu und stellt Fragen, um diese kundtun zu können. Ich hasse LIIIIEEEBE diese sinnlosen Fragen:

“Schläft sie denn schon durch?” Als ob Durchschlafen irgendein “Erfolgs- und Qualitätsindikator” für die Güte des Kindes oder der Mutter wäre. Wenn ich keine Lust auf blöde Ratschlage habe lautet die Antwort:

JA KLAR! (… denn von 18 bis 23, 24 Uhr schlafen zählt als Durchschlafen und das tut das Zauberwesen bereits seit dem 2. Lebensmonat)

Wenn ich in Provokationslaune bin, lautet die Antwort:

[  ] Nein, aber das Stillen nach Mitternacht stört mich nicht. Eine nächtliche Kuscheleinheit. Wunderschön. (Ja, ich finde es wirklich wunderschön.)

Die 2. Antwort führt immer zu gut gemeinten Ratschlägen, um das nicht existierende Problem zu lösen:

“Das Kind braucht… Beikost, einen Schnuller, ein eigenes Zimmer, ein Nachtlicht, ein Mobile übers Bett…”

Alles unnötig. Sie schläft mittags und abends nach kurzem Einschlafritual so mühelos und dankbar ein. Ganz ohne Schreien oder Motzen. Ohne Blinke-klimper-Mobile. Ohne Nachtlicht. Ohne Schnuller. Ohne Beikost. Ohne Rumtragen und Regentanz. Ohne Autofahr-Odyssee. Nur stillen, wickeln, Kuss auf die Stirn, Licht aus, rausgehen, Türe zu.

Und das Durchschlafen wird sich auch noch geben. Bis dahin steht ihr Baby-Bettchen in meinem Zimmer und ich trage Ohropax zum Schlafen. Die dämpfen ihre nächtlichen Selbstgespräche und Wiedereinschlafjodler, so dass ich gut schlafen kann. Den Milk-please-Ruf gegen 3 höre ich trotzdem. Ich höre sogar ihren “Platz da! Ich spreng die Windel!”-Ächzer gegen 5:30, nach welchem die Windel gewechselt wird.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s